Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

 

„Man braucht Musik um nicht zu vergessen, dass es noch Orte auf dieser Welt gibt, die nicht aus Stein sind“, heißt es in dem Film „Die Verurteilten“ von 1994. Zu einem dieser Orte wird im Sommer dieses Jahres auch wieder das Wapelbad in Gütersloh, wenn am 1. Mai endlich die lang ersehnte Wapelbeats-Saison beginnt. Was die Wapelbeats in diesem Jahr sonst noch alles parat hält? Lesen Sie selbst…

 

 

 

Wapelbeats Season Closing 2017
Samstag, 26.08.2017, 16:00 Uhr
Freiluftbad Wapelbad, 33334 Gütersloh
Eintritt: 5,00€
(ausreichend Tickets an der Tageskasse, kein Vorverkauf)

Ein langer Sommer liegt hinter uns! Zu Künstlern wie Sascha Braemer, Britta Arnold und Rey & Kjavik haben wir gemeinsam in den Sonnenuntergang über der Wapel getanzt, die Füße im weißen Sand, die Herzen im Einklang mit der Musik. Nun, da die Tage wieder kürzer und die Nächte wieder länger werden, ist es auch für uns langsam an der Zeit, die Tore zu schließen.

Für unser großes Season Closing holen wir euch noch einmal einen absoluten Ausnahmekünsler ins Freibad eures Vertrauens! Er hat in diesem Sommer bereits das Awakenings-, das Parookaville und das Dockville-Festival begeistert und macht nun endlich auch im Wapelbad Halt: Oliver Schories! Unterstützt wird er von den beiden Jungs von Stil & Bense, sowie Wapelbeats Urgestein Nana K. und unserem Mann aus Hannover Felix Bøttcher! Unsere Wapelbeats Köpfe Simon Drosten & Martin Den Hollander runden das Line Up ab.

Außerdem kommt es zu einer ganz besonderen Premiere: erstmals holen wir für euch VOID-Acoustics ins Wapelbad - das Bielefelder Unternehmen event-corp.de wird mittlerweile international für dieses unglaubliche Soundsystem gefeiert!

Nutzt die Gelegenheit und genießt mit uns die letztes Wapelbeats-Stunden 2017 ♥ Der Eintritt beträgt wie immer 5,00€ und unsere Tageskasse hält ausreichend Tickets parat! Bitte kommt aber keinesfalls zu spät - gerade beim Closing kann es schonmal zu kurzen Wartezeiten kommen! Bitte verzichtet zudem auf das Mitbringen eigener Speisen & Getränke und stellt das Auto lieber etwas früher ab.



Auf eine wunderbare letzte Reise in den Sonnuntergang!
_______________
Oliver Schories [SOSO | Hamburg]
_______________
Stil & Bense [Nervous Records | NYC]
_______________
Nana K. [Kallias | Berlin]
_______________
Felix Bøttcher [Weidendamm | Hannover]
_______________
Simon Drosten & Martin Den Hollander [Wapelbeats]